Am Samstag hatte es furchtbar geregnet

Der Himmel wurde von den zahlreichen Blitzen des schweren Gewitters erleuchtet, die eine Kaltfront am Samstagabend von der Nordsee kommend übers Land jagte.

Im Gebiet zwischen Thorsminde und dem Ringkøbing Fjord an der dänischen Westküste wurde in einer halben Stunde eine Regenmenge von mehr als 15 Millimetern gemessen.

Die Gewitter zogen über Vemb, Ulfborg und Tim. Aber auch in Holstebro gab es einen Wolkenbruch. Hier fielen 15,6 Millimeter Regen in 30 Minuten.

In Thyborøn ein wenig weiter nördlich an der Westküste, wurden während des Abends und der Nacht insgesamt 31,8 Millimeter Regen erreicht. Diese Menge fällt sonst im August innerhal von 2 Wochen.

Quelle TV MIDVEST

 

Torden og lynild – og masser af vand over Midt- og Vestjylland i aftes. Dennis Bank Hansen har sendt os denne video fra Hvide Sande. Kom der meget regn hos jer?

https://www.tvmidtvest.dk/artikel/partner/tv-2/bulder-og-brag-over-danmark-her-ramte-skybrud-landet-i-nat

Posted by TV MIDTVEST on Sonntag, 27. August 2017

2 Kommentar zu Am Samstag hatte es furchtbar geregnet