Sponsored Links


Die Blaue Flagge


Die Blaue Flagge ist eine "Ökoauszeichnung", die an Strände und Marinas vergeben wird, an denen in der vorangegangenen Saison ein konstant hoher Standard der Badewasser- und Umweltqualität eingehalten wurde.Die Blaue Flagge wird von der unabhängigen Institution
Foundation for Environmental Education
vergeben.
Die Strände bei Thorsminde, Bjerghuse, Fjand, Spidsbjerg und Vedersø Klit haben diese Auszeichnung erhalten und damit gehört der dänische Nordseestrand zu den saubersten Küstengewässern Europas.

Dänische Badestrände mit blauer Flagge➦

 


Vesterhavet | Die Nordsee in Dänemark

(rh) Die Nordsee, in Dänemark Vesterhavet (Westmeer) oder auch Nordsøen genannt, ist Teil des Atlantischen Ozeans, genauer gesagt, des Nordatlantiks. Kühl und erfrischend, aber auch gefährlich und unberechenbar ist die Nordsee an  Jütlands Westküste. 




Die Nordsee bei Jütland, eines der gefährlichsten Gewässer für die nicht motorisierte Seefahrt

Für die auf den Wind angewiesende Segelschifffahrt war die Nordsee eines der gefährlichsten Gewässer der Welt. Bei starken  Weststürmen wurden die nicht motorisierten Schiffe manövrierunfähig  auf die Westjütlands  Küste vorgelagerten Sandbänke gedrückt. Über 1200 Wracks liegen vor Jütlands Westküste auf dem Grund der Nordsee. Manchmal werden noch kleinere Gegenstände aus den alten Schiffen an den Strand gespült.
In Thorsminde ist ein kleines Museum dem Thema Schiffbruch gewidmet. Im Strandingsmuseum kann man vieles über das Thema Schiffbruch vor Jütlands Westküste erfahren. (2016 wegen Umbau geschlossen)

In dem rechts abgebildeten Ausschnitt einer Karte aus dem 19. Jahrhundert sind die Wracks an der Nordseeküste als Punkte eingezeichnet.


Ebbe und Flut | Die Gezeiten an Dänemarks Westküste

Die Gezeitenperiode dauert in der Nordsee 12 Stunden und 25 Minuten. Dadurch gibt es zwei mal am Tag Ebbe und Flut. Der Beginn der Gezeitenperiode verschiebt sich pro Tag um 50 Minuten und in der Woche um ca. 6 Stunden.
In der Schule haben wir gelernt, dass Ebbe und Flut im wesentlichen durch die Gravitationskräfte von Erde, Mond und Sonne geprägt werden. Diese Kräfte heben den Wasserspiegel jedoch nur um etwa 50 cm an. Da die Gravitationskräfte nicht nur das Wasser, sondern auch die Erdkruste anheben, ist die direkte Auswirkung der Gravitationskräfte auf den Tidenhub entgegen der landläufigen Meinung eher gering. Die Gezeiten der Nordsee werden insbesondere von der Tidensituation der Gezeitenwellen des atlantischen Ozeans beeinflusst. Das sind Wellen, die Ihre Energie aus der Erdrotation beziehen. Während der Tidenhub in der Deutschen Bucht bis zu 4 m und bei Romö noch 2,5m beträgt, sind es bei Thorsminde nur noch 50 cm. Eine der Ursachen für den geringen Tidenhub ist die Nähe zu den amphidromischen Punkten auf der Jütlandbank und im Südwesten Norwegens. Das sind Orte, an dem es keinen oder nur geringen Tidenhub gibt. Um den Punkt auf der Jütlandbank bewegt sich die Gezeitenwelle, die Ebbe und Flut an der englischen, deutschen und dänischen Nordseeküste verursacht. Der Tidenhub ist um so ausgeprägter,  je weiter die Küste von diesem Ort entfernt ist.
 
Detaillierte Informationen zum Thema Gezeiten im
Nautisches Lexikon - Gezeitentheorie➦  


Aktuelle Gezeitentabellen 2016 und 2017

Eine komplette Gezeitentabelle (Hochwassertafel) für die Orte Esbjerg, Fredericia, Frederikshavn, Gedser, Hanstholm, Havneby, Hirtshals, Hornbæk, Hvide Sande, Korsør, København, Skagen, Slipshavn, Thorsminde,Thyborøn und Århus dürfen Sie zum privaten Gebrauch beim DMI downloaden.

Zum Download der Gezeitentabellen➦

Wie oben beschrieben ist der Tidenhub von vielen Faktoren abhängig. Das DMI erstellt korrigierte Kurzzeitprognosen zum Wasserstand, die Sie hier einsehen können.

Wasserstandsprognose des DMI➦


Lesetipp für Kinder: Wo ist denn das Meer ?

Das Buch erzählt die Geschichte der beginnenden Freundschaft zwischen der kleinen Möwe Emma und dem kleinen Raben Max. Max geht es wie vielen kleinen und großen Urlaubern, die zum ersten Mal an der Nordsee sind und sich bei Ebbeganz verwundert fragen Wo ist denn das Meer? Auf einem ausgiebigen Strandspaziergang erklärt Emmas Opa den beiden das Zusammenspiel von Ebbe und Flut und berichtet über die Bewohner des Watts wie Krebse, Wattwürmer, Robben und Austernfischer. Die Erlebnisse von Emma und Max werden in humorvollen und zugleich sehr genau betrachteten Zeichnungen dargestellt. Nicht nur Kinder werden die Illustrationen mit ihren unzähligen Details lieben!

Bei Amazon ansehen


Springflut

Durch den Umlauf des Mondes kommt es alle 14 Tage zur Springtide. Die Flut bringt dann das Wasser an der dänische Westküste manchmal bis fast an die Dünen.  Das Niedrigwasser fällt bei einer Springtide besonders niedrig aus, deshalb nimmt man die Flut als besonders hoch war. Übrigens, etwa 7 Tage nach der Springflut gibt es eine "Nippflut". Dann fällt der Unterschied zwischen Niedrigwasser und Hochwasser (Ebbe und Flut) besonders gering aus. Eine, im Sommer eher unwahrscheinliche, aber an der Nordseeküste nicht seltene Sturmflut bringt das Wasser bis hoch an die Dünen.



Der Salzgehalt der Nordsee

Durch die Verbindung der Nordsee mit dem atlantischen Ozean ist das Wasser salzig. Der Salzgehalt der Nordsee beträgt jedoch nicht 3,5% wie bei den Ozeanen, sondern ist um bis zu 0,5% geringer. Der Grund hierfür ist das nachfließende Wasser aus Flüssen und der Ostsee.

Zum Vergleich, der Salzgehalt der Ostsee beträgt ca. 1,7 %

Rechts sehen Sie Zusammensetzung des natürlichen Meersalzes. Es enthält neben NaCl auch die lebenswichtigen Spurenelemente Magnesium, Calcium und Kalium und das verdauungsfördernde Sulfat.



Die Wassertemperatur der Nordsee an Dänemarks Westküste

Die Wassertemperatur der Nordsee in Dänemark ist recht erfriachend und beträgt auch im Sommer selten mehr als 20 Grad. Eher einige Grad weniger.

Die aktuelle Wassertemperatur am Hafen von Thorsminde:

Wetterdaten Thorsminde | Online und aktuell➦

Unten links der Wert Vand Temperatur gibt die Wassertemperatur an.

Wetterdaten Hvide Sande | Online und aktuell➦



Schwimmen in der Nordsee

Bei schönen Wetter kann man sich in der Brandung der Nordsee tummeln und auch schwimmen. Geologisch bedingt gibt es jedoch bei bestimmten Wind- und Wellenverhältnissen gefährliche Unterströmungen in Strandnähe.
Nahezu in jeder Saison gibt es Meldungen über verunglückte Schwimmer. Wir möchten Ihnen die Urlaubs(vor)freude nicht mit Hiobsbotschaften vergraulen. Damit Sie erholt und gesund zurück nach Hause kommen, bitten wir Sie, die überall propagierten Verhaltensregeln für das Schwimmen in der Nordsee  zu beachten.

Über das Schwimmen in der Nordsee finden Sie auch hier➦ bei uns mehr.




Dänemark Vorbereitung Tipps Natur Freizeit Wissenswertes
► Verkehrsregeln ► Sprache ► Was mitnehmen? ► Wetter ► Schwimmen ► Hausqualität
► Preisniveau ► Währung ► Urlaub mit Hund ► Das Meer ► Aktivitäten ► Der Einzug

Design und Inhalt © 1996-2016 by R.Hunscher | Erstellt mit mayoco: manage your content | Impressum | Kontakt

mayoco: manage your content    page created by mayoco: manage your content