Nahezu 100.000 Seitenaufrufe in 2010

Bergkamen, 30. Dezember 2010 (rh) 25.676 Besucher wurden im Jahr 2010 über Links von anderen Seiten oder Suchmaschinen zu Westjütland.info geschickt. Durchschnittlich betrachteten diese Besucher nahezu 4 Seiten pro Besuch. Die Suchmaschinen schickten 20.570 Besucher mit 951 unterschiedlichen Suchbegriffen zu www.westjuetland.info. Der häufigste Suchbegriff war natürlich „Westjütland“. Die meisten Besucher brachte uns der  Sommer. Da wurden täglich auch mal über 1000 Seiten aufgerufen. Im Winter gibt es auch Tage mit unter 150 Aufrufen.

Neuer Server | Wir sind umgezogen

Nun liegt westjuetland.info auf einem Server mit UBUNTU 10.04 LTS. Die Admins sind sich sicher, mit der bis April 2014 vom Herausgeberteam gepflegten Linux-Version die Sicherheit und Zuverlässigkeit des Servers über das sonst übliche Maß hinaus erhöht zu haben.
Der bisherige Server lief unter nativen Debian. Alle Patches und Sicherheitsupdates mussten manuell angepasst und  durchgeführt werden. Das nötige Know How  ist bei unseren Admins sicherlich vorhanden, aber an der zeitnahen Umsetzung haperte es manchmal. Ubuntu bietet hier in einer Grauzone aus Open Source und Kommerzialität ein marktgerechtes hochstabiles sicheres Serverbetriebssystem, das für Profis sehr leicht zu pflegen ist.
In diesem Zusammenhang habe ich den Westjütland-Blogbereich auf WordPress 3.0.3 upgedatet. Wenige Stunden nach dem Update jagen Eilmeldungen durch das Internet, es gäbe ein Sicherheitsproblem mit WordPress und nun eine Version 3.0.4.  Das Patchen war trotz fehlender deutschsprachiger Installationsfiles kein Problem. So, wie ich das verstanden habe, mussten nur wenige Zeilen php-Code in 2 Files geändert werden.. Siehe:
http://core.trac.wordpress.org/changeset/17172/branches/3.0.

2 Jahre Faszination Westjütland

Vor zwei Jahren habe ich „Faszination Westjütland“ ein neues Outfit gegeben und auf einen eigenen Server gelegt. Anfänglich hielt sich das Interesse der Dänemarkfreunde in Grenzen. Google hat immer brav alle Seiten indiziert und brachte mehr und mehr Besucher. Dann hatte ich das vermeintliche Glück, einen Tag lang Vorträge anerkannter SEO – Experten, die große internationale Unternehmen beraten, zu hören. Da hörte ich es, meine intuitive Seitengestaltung und interne Verlinkung passte ja garnicht in die heutige Zeit und wirkt sich auf die Relevanz der Informationen absolut negativ aus. Ich reagierte und  setzte das Gehörte um. Nun wartete ich auf den Erfolg. Dann endlich nach einigen Tagen gab es Bewegung, von  bis dahin über 70 Seiten wurden nun 25 nicht mehr bei Google gelistet. Ich wartete trotzdem den Erfolg ab. (Berater von DAX notierten Unternehmen haben doch Ahnung- oder?). Dann nach 3 Monaten habe ich wieder meinen eigenen Stiel eingeführt. Jetzt sind wieder alle Seiten indiziert. Google schickt mir trotz absolut bescheidener Verlinkungsqoute täglich über 100 Suchende. An Spitzentagen kommen mehr als 1000 Besucher auf die Seite. Durchschnittlich bleiben die Besucher mehr als 6 Minuten bei Faszination Westjütland.

Vielen Dank für Ihren Besuch
Reinhard

Hallo Welt! – Hej Verden!

Ab heute gibt es auf westjütland.info den Blogbereich. 

2008 habe ich mit den WEB-Projekt „Faszination Westjütland“ begonnen. Aus anfänglich etwa 25 Seiten sind nun 78 publizierte und 30 „schlafende“ Seiten geworden. Immer wieder werde ich ich  mit Themen  und Ideen konfrontiert, die in keine meiner Seiten-Kategorien passen. Ab sofort finden diese Beiträge Platz in meinem Blog.

Zur Hauptseite von www.westjuetland.info