Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Oben auf Stern 1,2,3,4 oder 5 klicken
(2 Stimmen | 4,50 von 5 Sternen)
Loading...

Welche persönlichen Daten erheben,
verarbeiten und nutzen wir wozu?

(rh) Viele Internetnutzer fühlen sich, manchmal sogar zurecht, beobachtet und verfolgt. Um die bei Ihnen möglicherweise vorhandene Angst vor dem Besuch unserer Seite, die Javascript und Cookies verwendet, zu nehmen, erläuteren wir Ihnen hier etwas ausführlicher als es der Gesetzgeber verlangt, wesshalb wir einige der von Ihnen, bzw. den von ihnen genutzen Webbrowser freigegebenen Informationen über Sie, bzw. das von Ihnen verwendete Equipment verwenden.

Verbindungsdaten und Informationen zur laufenden Sitzung

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, d.h. HTML Seiteninhalte von unserem über das Internet erreichbaren Server anfordern,  sendet Ihr Webbrowser zunächst  technische Informationen, die unser Server zum Ausliefern der von Ihnen angeforderten Webseite benötigt.
Das sind:

  • Die IP-Adresse Ihres Endgerätes und/oder Ihres Internetanschlusses
  • Die Port-Nummer Ihres Browserfensters
  • Die URL (Internetadresse) des gewünschten Webinhalts

Während Ihres Besuchs unserer Webseite fragt unser Webserver, genau wie nahezu alle anderen Webserver beim von Ihnen verwendeten Webbrowser weitere technische Informationen zur laufenden Sitzung ab. Sofern es Ihre Webbrowserkonfiguration  zulässt, kann unser Webserver hierbei auf Anfrage  folgende Informationen erhalten:

  • Den Browsertyp des von Ihnen zum Abruf verwendeten Webbrowsers
  • Einige der von Ihnen erlaubten  Browserfeatures
  • Das von Ihnen verwendete Betriebssystem

Unser Webserver ergänzt diese Informationen um die von der angeforderten Seite an Sie übertragene Datenmenge und mit einem Zeitstempel und speichert diese temporär in einer LOG-Datei. Dabei anonymisieren wir die IP-Adresse, indem wir die die letzten 3 Stellen Ihrer IP-Adresse durch 000 ersetzen.

Wozu werden dieses Daten benötigt?

Ein Webserver benötigt die IP Adresse und Port-Nummer des anfordernden Rechners um die angeforderten Inhalte an exakt das anfordernde Browserfenster auszuliefern.

In der Regel wird Ihnen Ihre IP-Adresse bei privat genutzen Internetanschlüssen  von Ihrem Internetanbieter temporär, z.B für einen Tag, zugewiesen.  Ohne richterlichen Beschluß kann man bei temporären IP´s Ihre Identität nicht über die IP-Adresse ermitteln.

Das Datum, die Uhrzeit und die übertragene Datenmenge, sowie der IP-Bereich sind für die Administratoren  im hoffentlich seltenen Fehlerfall zur Ursachenfindung hilfreich.

Die unterschiedlichen Browser reagieren je nach Betriebssystem und Browsereinstellungen verschieden auf HTML Inhalte und CSS Formatanweisungen. Wenn unser Webserver darüber informiert ist, welchen Browser und welche Bildschirmauflösung Sie verwenden, kann der Server den Seiteninhalt optimal für Ihren Browser aufbereitet ausliefern. Das von uns verwendete Contentmanagement System WordPress, liefert unterschiedliche Formatierungen für Desktop-Rechner, Tabletts und Smartphones aus. Zum Ausliefern angepasster Inhalte für die stressfreie Betrachtung und Navigation auf Mobilgeräten und kleinen Tabletts sind die Informationen über die Auflösung des verwendeten Gerätes nahezu unabdingbar.

Sollte bei Ihnen z.B. die Ausführung von Javascript deaktiviert sein, kann unser  Server diese Informationen dazu verwenden, um ihnen,  sofern vorhanden,  angepassten Inhalt ohne Javascrip auzuliefern.

Manch ein Zeitgenosse modifiziert seinen Browser so, dass er ein anderen Typ “vorgaugelt” . Das ist nicht hilfreich. Der Browsertyp wird ja nicht benötigt um Sie zu verfolgen, sondern um den Inhalt korrekt auszuliefern.

Liefert Ihr Browser keine oder falsche Informationen ab, erhalten Sie möglicherweise nicht optimierte und schwer lesbare Seiten.

Wir liefern unsere Webinhalte per HTTPS aus

Was ist den das?

HTTPS wird zur Herstellung von Vertraulichkeit und Integrität in der Kommunikation zwischen einem Webserver und  Ihrem Webbrowser (Client) im World Wide Web verwendet.

Dies wird unter anderem durch eine 2048 Bit Verschlüsselung der übertragenen Daten erreicht. Fremde könnten nur “mitlesen”, das Sie Daten mit unserem Server austauschen. Solange es Menschen gibt, die behaupten ein 2048 Bit Schlüssel sei nur 4 mal sicherer als ein mittlerweile mit hohem Aufwand “knackbarer” 512 Bit Schlüssel, wird so ein Schlüssel auch nicht geknackt.

Mit HTTP,  der einfachen Übertragungsweise ohne Verschlüsselung sind Daten, die über das Internet übertragen werden, für jeden, der Zugang zum entsprechenden Netz hat und über entsprechende Fachkenntnisse verfügt, mit einfachen Mitteln als Klartext mitlesbar. Mit der zunehmenden Verbreitung von offenen unverschlüsselten WLANs nimmt die Bedeutung von HTTPS zu, weil damit die Inhalte unabhängig vom Netz verschlüsselt werden können

 

 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies

Warum denn das?

Zu Beginn des Internetzeitalters gab keine Möglichkeiten, beim wiederholten Aufruf einer Webseite Informationen über die vorher erfolgten Besuche dieser Webseite zu erhalten. Mit der Verwendung von Cookies ist es, sofern es die von Ihnen durchgeführte Browserkonfiguration zuläßt, möglich geworden, Informationen zum Besuch einer Webseite auf Ihrem Rechner zu speichern. Voraussetzung hierfür ist, dass Sie Ihrem Browser erlaubt haben, Cookies anzunehmen, abzuspeichen und auszulesen. Nützlich ist dies, wenn Sie z.B. beim Einkauf im Internet einen Warenkorb befüllen und die Verbindung bricht ab. Oder sie möchten bei einem mehrseitigen Formular rückwärtsscrollen. Beim erneuten Aufruf der Seite oder auch beim Zurückscrollen können Ihre bisherigen Eingaben über das bei Ihnen abgelegte Cookie rekonstruiert werden. Mit soganannten Sitzungs-Cookies behält unser Webserver bei mehreren parallelen Anfragen die Übersicht darüber, wem was ausgeliefert wurde. Bei rein statisch generierten Seiten sind Sitzungscookies nicht notwendig. Wir erzeugen jedoch, wie bereits oben erläutert,  für Ihr Endgerät optimierte dynamisch generierte Inhalte. Wenn Sie unsere Webseite mit Sternen bewerten, geschieht dies lokal auf unserem Server. Der liefert nach der Abstimmung ein Cookie, welches verhindert, dass Sie ein zweites Mal abstimmen.

Weitere Infos http://meine-cookies.org/

Werbepartner

Unsere Werbepartner, zur Zeit sind das Google, Affilinet und Amazon, nutzen eigene Cookies für kommerzielle Zwecke. Beim Besuch unserer Webseite können diese Werbepartner, sofern Sie deren Cookies zugelassen haben, diese Cookies bei Ihnen auslesen. 

Unsere Werbepartner präsentieren auf dieser Webseite ausschließlich nicht personalisierte Anzeigen.

Seit 25.05.2018 erhalten Sie auf unserer Webseite keine personalisierte an Ihre Interessen angepasste Werbung mehr, sondern Sie erhalten in den hoffentlich nicht allzu störenden Werbefenstern allgemeine, aus Sicht unserer Werbepartner zur Seite passende Werbung.  Bedauerlicherweise erhalten Sie nun auch Werbung für Gewinnspiele, günstige Kredite, billige Reisen, Mobilfunkangebote, zweifelhafte Gesundheits- und Abnehmprodukte. Zur Auswahl von diesen nicht personalisierten Anzeigen werden Kontextinformationen herangezogen und nicht das bisherige Verhalten eines Nutzers. Für solche Anzeigen werden zwar keine Cookies für personalisierte Anzeigen eingesetzt, aber Cookies, die für das Frequency Capping, für zusammengefasste Anzeigenberichte und zum Bekämpfen von Betrug und Missbrauch notwendig sind.

Die rechtssichere Umstellung auf interessenbezogene Werbung erscheint uns zu aufwendig.

Kann man die Verwendung von Cookies verhindern ?

Wenn man den Cookie Hinweis auf Webseiten ignoriert und seinen Browser entsprechend tolerant konfiguriert hat, muß man die Speicherung von Cookies durch den Browser erdulden. Sie haben jedoch die Möglichkeit, die Annahme von Cookies zu verbieten, indem Sie Ihren Webbrowser so konfigurieren, dass dieser keine Cookies akzeptiert. Die Einzelheiten hierzu können Sie der Hilfefunktion Ihres Webbrowsers entnehmen.

Bitte beachten Sie, dass Ihnen beim Verhindern der Speicherung von Cookies möglicherweise nicht mehr alle Funktionalitäten unserer Webseiten zur Verfügung stehen.

Kann man der Erhebung von Nutzungsdaten
generell verhindern oder widersprechen?

Ihnen steht nach geltenden Recht bezüglich der Nutzung von Cookies ein Widerspruchsrecht zu. Die Nutzung von Cookies können Sie, soweit diese dazu dienen, Ihr Nutzungsverhalten aufzuzeichnen und auszuwerten, generell verhindern, indem Sie sogenannte “Adblocker” verwenden, die bei entsprechender Konfiguration verhindern können, dass Ihr Nutzungsverhalten durch Webseitenbetreiber aufgezeichnet werden kann.

Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion des jeweiligen AdBlockers. AdBlocker sind meist kostenlos für alle gängigen Webbrowser verfügbar. Einzelheiten und aktuelle Informationen hierzu finden Sie, wenn Sie bei einer Suchmaschine “Adblocker” und Ihren Browsertyp eingeben.

Sie können auch über das Präferenzmanagement der von der gemeinnützigen Vereinigung EDDA AiSBL betriebenen Webseite in Erfahrung bringen, welche Cookies von teilnehmenden Standardanbietern auf Ihrem Endgerät gespeichert  sind.

Dort wird Ihnen auch die Möglichkeit eingeräumt, für die teilnehmenden Cookie-Anbieter Ihr Widerspruchsrecht zu erklären.

Um diese Webseite zu erreichen, klicken Sie bitte hier.

 

Nutzung persönlicher Daten

Persönliche Daten werden von uns nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie uns diese Angaben freiwillig, z.B. im Rahmen eines Kommentars im BLOG-Bereich mitteilen.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.

Sofern keine rechtlichen Gründe dagegensprechen können Sie jederzeit eine zuvor erteilte Genehmigung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten schriftlich (z.B. per E-Mail oder per Fax) widerrufen. Mitunter kann jedoch  aufgrund gesetzlicher Pflichten eine unbefristete Datenspeicherung erforderlich sein.

Auskunft, Änderung und Löschung Ihrer Daten

Gemäß geltendem Recht können Sie jederzeit bei uns mail@westjuetland.info schriftlich nachfragen, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns über Sie gespeichert sind. Eine entsprechende Antwort hierzu erhalten Sie üblicherweise innerhalb von 10 Werktagen. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir diese Auskünfte nur dann geben, wenn die Identität des Anfragenden zweifelsfrei überprüft werden konnte.

Sicherheit Ihrer Daten

Die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch technische und organisatorische Maßnahmen so gesichert, dass sie für unberechtigte Dritte unzugänglich sind.

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten
(https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke

Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Wir können die Richtlinien zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ohne Vorankündigung an geänderte gesetzliche Vorgaben anpassen. Sollten wir wesentliche Änderungen bei der Erfassung,  Nutzung und/oder Weitergabe der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vornehmen, werden wir Sie durch einen eindeutigen und gut sichtbaren Hinweis auf der Website darauf aufmerksam machen.

Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten einverstanden.

Bergkamen, im Februar 2018

Reinhard Hunscher