Wie gefÀllt Ihnen dieser Beitrag?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Oben auf Stern 1,2,3,4 oder 5 klicken
(10 Stimmen | 3,70 von 5 Sternen)
Loading...

WĂ€hrung

Die dÀnische WÀhrung

(rh) Als 2002 in fast allen EU-LĂ€ndern der EURO die bisherigen LandeswĂ€hrungen ablöste, hielt DĂ€nemark nach einem deutlichen „Nein“ in einer vorausgegangenen Volksabstimmung an der eigenen WĂ€hrung, der dĂ€nischen Krone fest. Damit verbleibt die dĂ€nische Krone im Wechselkursmechanismus II, der als Vorstufe zur EuroeinfĂŒhrung gilt. In Orten mit Tourismus nehmen einige Restaurants und GeschĂ€fte auch Euro Scheine an. Das Wechselgeld erhalten Sie dann in Kronen.

Bargeld
Abheben an
Geldautomaten

An den meisten dĂ€nischen Geldautomaten (Kontanten oder Pengeautomat) kann man mit der deutschen “EC-“, genauer gesagt “Debit-“, Karte, sowie einigen Kreditkarten Bargeld von seinem Girokonto in Deutschland abheben. Üblicherweise ist der Höchstbetrag pro Abhebung auf 3.000 bis 4.000 Kronen, machmal auch auf nur 2.000 Kronen begrenzt. Anders als in Deutschland erhĂ€lt man wenige Sekunden nach RĂŒckgabe der Karte und Entnahme des Geldes eine gedruckte Quittung aus den Automaten. Bei Ausnutzung der Höchstgrenze am Automaten kann man bis zu 3% gegenĂŒber der Devisenbeschaffung in Deutschland sparen (TransaktionsgebĂŒhren eingerechnet).
Bei der Tourist-Information in Vedersoe Klit kann man per POZ-Lastschrift sein deutsches Konto in EURO belasten lassen und sich den Betrag in dÀnischen Kronen auszahlen lassen. Diese Dienstleistung ist nicht kostenlos

Kronen und Öre – Kroner og Øre

DĂ€nische Krone
Land: DĂ€nemark einschließlich
Grönland und FÀröer
Unterteilung: 100 Øre
ISO-4217-Code: DKK
AbkĂŒrzung: dkr., kr.

MĂŒnzen und Banknoten | Gegenwert | Kronen und Euro

DKK

EUR
Kurs 7,20

EUR
Kurs 7,46

50 Öre 7 Cent 7 Cent
1 Krone 14 Cent 13 Cent
2 Kronen 28 Cent 27 Cent
5 Kronen 69 Cent 67 Cent
10 Kronen 1,39 Euro 1,34 Euro
20 Kronen 2,78 Euro 2,68 Euro
50 Kronen 6,94 Euro 6,70 Euro
100 Kronen 13,89 Euro 13,41 Euro
200 Kronen 27,78 Euro 26,82 Euro
500 Kronen 69,44 Euro 67,04 Euro
1000 Kronen 138,89 Euro 134,08 Euro

EUR

DKK
Kurs 7,20

DKK
Kurs 7,46

1 Cent 7 Öre 7 Öre
2 Cent 14 Öre 15 Öre
5 Cent  36 Öre 37 Öre
10 Cent 72 Öre 75 Öre
20 Cent 1,44 Kronen 1,49 Kronen
50 Cent 3,60 Kronen 3,73 Kronen
1 Euro 7,20 Kronen 7,46 Kronen
2 Euro 14,40 Kronen 14,92 Kronen
5 Euro 36,00 Kronen 37,29 Kronen
10 Euro 72,00 Kronen 74,58 Kronen
20 Euro 144,00 Kronen 149,16 Kronen
50 Euro 360,00 Kronen 372,91 Kronen
100 Euro 720,00 Kronen 745,82 Kronen
200 Euro 1440,00 Kronen 1491,64 Kronen
500 Euro 3600,00 Kronen 3729,10 Kronen

GĂŒltige dĂ€nische Banknoten und MĂŒnzen

Falls Sie noch „altes“ dĂ€nisches Geld besitzen, können Sie dieses, mit Ausnahme der MĂŒnzen mit geringeren Wert als 50 Öre, weiterverwenden. Alle nach 1945 ausgegebenen Banknoten und alle seit 1875 geprĂ€gten MĂŒnzen gelten weiterhin als Zahlungsmittel und können gegen aktuelle Banknoten oder MĂŒnzen eingetauscht werden.  Wir empfehlen, die alten Zahlungsmittel in einer Bank umzutauschen, denn GeschĂ€fte brauchen alte Zahlungsmittel nicht annehmen.

Aktuelle DĂ€nische Zahlungsmittel

Die von 1989 bis 1993 herausgegebene aktuelle dĂ€nische MĂŒnzserie umfasste ursprĂŒnglich 7 Werte, 25 – und 50 –  Öre sowie 1 – , 2 -, 5 – , 10 – und 20 – Kronen. Die Wertigkeit der MĂŒnzen wird durch die Farbe unterstrichen.  Innerhalb der gleichfarbigen MĂŒnzen ist die Wertigkeit durch die GrĂ¶ĂŸe der MĂŒnzen unterscheidbar.

  • „KupfermĂŒnze“ | Gegenwert etwa 7 Cent
    Seit Oktober 2008 gibt es nur noch eine gĂŒltige kupferfarbene MĂŒnze, die 50-Öre MĂŒnze. Die 25 Öre-MĂŒnze ist seit Oktober 2008 kein gĂŒltiges Zahlungs­mittel mehr.
  • „SilbermĂŒnzen“ | Gegenwert ca. 14 Cent bis 70 Cent
    Die 1-, 2- und 5-Kronen MĂŒnzen sind silberfarben und mittig gelocht
  • „GoldmĂŒnzen“ | Gegenwert ca. 1,40 EUR bis 2,80 EUR
    Die 10- und 20-Kronen MĂŒnzen sind goldfarben
  • FĂŒr Deutsche ist die Wertzuordnung gewöhnungsbedĂŒrftig.
    Das dĂ€nische Wertigkeitkeits-System Kupfer-Silber-Gold passt nicht zu dem uns seit der Kindheit bekannten System Kupfer-Bronze-Silber. Zu DM-Zeiten hatten viele deutsche Urlauber Probleme mit der Wertigkeit der „goldenen“ MĂŒnzen, denn diese waren dem Groschen (10 Pfennig ~ 5 Cent) sehr Ă€hnlich. Auch mit der EinfĂŒhrung des EURO Ă€nderte sich das nicht. Die „bronzefarbenen“ 50 Cent MĂŒnzen sind den höherwertigen 10 Kronen-MĂŒnzen sehr Ă€hnlich. Es dauert immer einige Urlaubs­tage, bis man in der Lage ist, schnell mit passenden Geld zu bezahlen .

Aktuelle dÀnische Banknoten

In DĂ€nemark wurden im Laufe der letzten Jahre die Banknoten ausgetauscht.  Die alten Banknoten verlieren Ihre GĂŒltigkeit nicht.

 

 

 

 

(Angabe ohne GewÀhr)

Schnelle Umrechung von DKK in EURO

Wieviel Euro sind 349,- Kronen?
„Im Kopf“ lĂ€sst sich eine dĂ€nische Preisauszeichnung mit der Division durch 7 nĂ€herungsweise in EURO umrechnen.

349/7  ergibt knapp 50 EURO

Etwas prÀziser ist die Multiplikation mit 0,14

349 x 0,14 = ?
„im Kopf“ könnte man vereinfacht  so rechnen:
Betrag/10 x 1,4
= 34,9 x 1,4
≈ 35 x 1,4
≈ 49

PrĂ€szise mit den Straßenkurs gerechnet sind es 48,47 EUR
Hinweis:
Die Divisionsmethode (geteilt durch 7)  lÀsst sich etwas prÀzisieren wenn man vom Ergebnis 40 Cent je 100 Kronen subtrahiert.

TIPP:
FĂŒr das Smartphone gibt es WĂ€hrungsrechner, die auch offline zu verwenden sind.  Damit lĂ€ĂŸt sich schnell ermitteln wieviel EUR z.B. 267 Kronen sind.

Wo gibt es dĂ€nisches Bargeld am gĂŒnstigsten ?

Beispiel fĂŒr die Beschaffung von 4000 dĂ€nischen Kronen(nicht aktuell!):

Bei einem Kreditinstitut in Deutschland

FĂŒr 4.000 dĂ€nische Kronen bezahlt man am deutschen Bankschalter zwischen 558,90 EUR (gĂŒnstigster Fall ohne WechselgebĂŒhren) und  587,60 EUR + 12,- EUR WechselgebĂŒhren = 599,60 EUR.

An einem dÀnischen Geldautomaten

Beim Abheben von 4.000 dĂ€nische Kronen am dĂ€nischen Geldautomaten sollte das deutsche Girokonto mit 536,75 EUR + 10,- EUR GebĂŒhr = 546,75 EUR belastet werden. Falls der Automat nur das Abheben von maximal 2000 dĂ€nischen Kronen zulĂ€sst, kosten die beiden notwendigen Abhebungen zusammen etwa 555 Euro.

Beim Geldwechsel im Urlaubsgebiet

Im TouristenbĂŒro oder im Supermarkt wĂŒrde man 555,55 Euro fĂŒr die 4.000 dĂ€nischen Kronen bezahlen.
Anmerkung: Möglicherweise werden WechselgebĂŒhren verlangt!

Bargeldwechsel bei einer dÀnischen Bank

Nicht mehr aktuelles Beispiel: Jyske Bank 20.08.10

Der Ankaufkurs fĂŒr EURO betrĂ€gt 7,3606 DKK fĂŒr 1 EUR
Die GebĂŒhren fĂŒr Valutadienstleistungen betragen 30 DKK
Die 4000 dÀnischen Kronen kosten 547,11 Euro.

FAZIT

Die Geldbeschaffung vor Ort ist gĂŒnstiger.

WĂ€hrend der Anreise sollte man mindestens Kronen in dĂ€nischer WĂ€hrung mit sich fĂŒhren. Weiteren Bargeldbedarf kann man wĂ€hrend der Anreise am dĂ€nischen Geldautomaten bzw. vor Ort decken. FĂŒr die RĂŒckfahrt kann man ca. 500 behalten, die man ggf. bis zum nĂ€chsten Jahr aufhebt.

Es gibt kein „Kleingeld“ als Wechselgeld | Auf und Abrunden

Beim Einkauf im Supermarkt wird man feststellen, das die Waren wohl im Örebereich 1 … 99 ausgezeichnet werden, jedoch wird  an der Kasse immer auf die nĂ€chsten 50 Öre, der kleinsten ausgegebenen MĂŒnze, gerundet.

Und wie wird nun offiziell gerundet ?

BetrĂ€gt die Nachkommazahl 1…24 Öre, dann wird auf den vollen Kronenbetrag abgerundet.

BetrĂ€gt die Nachkommazahl 25…74 Öre, dann wird auf den Kronenbetrag + 50 Öre auf/abgerundet.

BetrĂ€gt die Nachkommazahl 75…99 Öre, dann wird auf den Kronenbetrag + 1 Krone aufgerundet.

Zum Beispiel (siehe BON rechts):

Der Gesamtbetrag des Einkaufs betrug 67,90 kr.
Der Kunde hat 100 Kronen gegeben.
Die Kasse hat um 10 Öre auf 68 kr. aufgerundet.
Der Kassierer gibt 32,00 Kronen zurĂŒck.

Devisenkurs – Sortenkurs – Straßenkurs

Die EZB veröffentlicht werktĂ€glich den aktuellen Devisenkurs, der fĂŒr bargeldlose Zahlungen gilt. Dieser Kurs wird in der Regel auch zum Verrechnen der Barabhebungen am dĂ€nischen Geldautomaten verwendet.

FĂŒr den Bargeldverkauf gilt ein oftmals institutsindividueller Sortenkurs. Dieser Kurs orientieret sich zwar am Devisenkurs, ist in der Regel bis zu 10 % ungĂŒnstiger. Nur der Ordnung halber sei erwĂ€hnt, dass es einen weiteren Sortenkurs fĂŒr den Ankauf der auslĂ€ndischen WĂ€hrung gibt. Dieser ist noch ungĂŒnstiger. Falls wir die 4000 dĂ€nischen Kronen aus unserem obrigen Beispiel, die wir im ungĂŒnstigsten Fall fĂŒr knapp 600 EUR gekauft haben, bei einem deutschen Kreditinstitut in EURO zurĂŒckwechseln möchten, erhalten wir oft weniger als 500 EURO.

Dann gibt es noch den „Straßenkurs“, einen nicht tĂ€glich wechselnden Kurs fĂŒr EinkĂ€ufe und Geldwechsel (nicht bei Banken) am Urlaubsort.

Mögliche WÀhrungsschwankungen

Die dĂ€nische Nationalbank hat sich den EU-Partnern gegenĂŒber verpflichtet, den Devisenkurs bei 7,46038:1 (DKK:EUR) ±2,25% konstant zum Euro zu halten. Dadurch sind theoretisch folgende Kurse möglich:
–  2,25% = 7,29251 : 1 (DKK:EUR)  |  729,25 kr. fĂŒr 100 €  |  100 kr = 13,71 €
+ 2.25% = 7,62824 : 1 (DKK:EUR)  |  762,82 kr. fĂŒr 100 €  |  100 kr = 13,11 €

In der Vergangenheit wurde diese Spanne noch nie ausgenutzt,
Seit der Euroumstellung 2002 war der niedrigste Wechselkurs am 25. April 2003 mit 7,4234 : 1 (DKK:EUR), der höchste Wechselkurs war am 9. April 2015 mit 7,4717 : 1 (DKK:EUR)

An Werktagen veröffentlicht die EZB zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr den jeweils aktuellen Wechselkurs.

Beim Öffnen dieser Webseite wird der jeweils aktuelle Kurs per DatenfernĂŒbertragung (DFUE) aus dem Rechner der EZB ĂŒbernommen und mit einem Script in die linke Spalte eingesteuert.

Alle Angaben ohne GewÀhr