Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Oben auf Stern 1,2,3,4 oder 5 klicken
(2 Stimmen | 4,50 von 5 Sternen)
Loading...

Die Heide – Hede
Traumhafte Natur

(rh) Diejenigen, die Westjütland nach der Hauptsaision besuchen, werden von der Natur mit einem herrlichen blühenden Heideteppich, der die Landschaft überzieht, belohnt.
Gerne nimmt man im Kopf das Bild von Heckenrosen, Dünendorn (Schlehe), Strandhafer und Heidekraut mit nach Hause. Zusammen mit den Erinnerungen an die rhytmische Dünung sorgt dieses Bild für die Sehnsucht nach der nächsten Dänemarkreise.

Im August und September blüht die Heide und überdeckt die Landschaft vor den Dünen und auch weiter landeinwärts mit einem blau/violetten Blütenteppich. Durch die Heidelandschaft führen viele für Radtouren und Spaziergänge gut geeignete Wege.

Übrigens, wir waren nur 3 mal im Spätsommer in Westjütland. Jedesmal hatten wir fantastisches Wetter.